Sauna & Infrarot - Schwitzen fürs Wohlbefinden

Der Platz für Ihre Sauna-Anlage, egal wie groß sie sein soll, orientiert sich am richtigen Badeverlauf. Ein Saunabad ist ein Wechselbad, bei dem der Köper erwärmt und danach mit kaltem Wasser und frischer, kalter Luft abgekühlt wird.

Viele Kunden wählen dafür einen nicht genutzten Keller, Dachboden oder das Bad bzw. das Schwimmbad mit Zugang ins Freie. Eine weitere Möglichkeit sind Sauna-Häuser im Freien. Diese Variante zeigen wir in Form einer kleinen Saunalandschaft in unserer Ausstellung.

Gemeinsam sprechen wir mit Ihnen über Ihre Wünsche und Vorstellungen einer Sauna und die Gestaltung des Ruheraumes. Wir nehmen Maß und nach kurzer Zeit können Sie die Ruhe und Entspannung zu Hause genießen. Grundsätzlich unterscheidet man folgende Saunatypen:

» Massivholzsauna
Das ist eine Sauna mit einer Bohlenstärke von min. 40 mm. Hier wird nur der Naturstoff Holz eingesetzt, d. h. es werden keine zusätzlichen Dämmstoffe und Dampfsperren eingearbeitet.

» Elementsauna
Diese Sauna besteht aus einzelnen Elementen die mit Saunaholzprofilen verkleidet sind. Dazwischen sind eine Dämmschicht aus Mineralwolle oder Kork und eine Aluminiumfolie als Wasserdampfsperre. Für ein gutes Saunaklima ist eine Profilstärke von mindestens 12 mm nötig.

» Infrarotkabine
Besonders Menschen, die den positiven Effekt der Sauna schätzen, aber starke Hitze nicht vertragen, finden in der Infrarotkabine die passende Lösung. Die geringere Erwärmung der Infrarotkabine schont den Körper und Kreislauf.

Wissenswertes zur Sauna

Seit Jahrhunderten nutzt die Medizin die heilende Wirkung von Wärme. Beim Saunabaden wirken Wärme- und Abkühlreize im Wechsel für

  • eine Erweiterung der Blutgefäße  und damit für eine verbesserte Durchblutung sowie Blutdruckregulation,
  • bessere Sauerstoff- und Nährstoffversorgung der Zellen,
  • Stärkung des Immunsystems,
  • Unterstützung der Muskelregeneration,
  • Entschlackung der Körperzellen,
  • Hautreinigung und Anregung der Zellneubildung (Hautpflege) sowie
  • Entspannung von Psyche und Muskulatur

Woelk SBT - Schwimmbadtechnik zum Wohlfühlen

Der Name Woelk - steht seit 1993 für Schwimmbadtechnik zum Wohlfühlen. Wir beraten unsere Kunden fachgerecht und individuell wenn es um Schwimmbäder, Pools, Naturteiche, Saunen oder Infrarot-Anlagen geht. Sowohl für private Auftraggeber als auch für die öffentliche Hand gehen wir Aufträge kreativ, aber normgerecht an und können auf Erfahrungen aus mehr als 23 Jahren zurückgreifen. Genusswellen schlagen ist unser Ziel - und das auch für Sie!